Rückschau auf die Adventskonzerte 2010

Wernigerode/Blankenburg, 18.12.2010

Beide Adventskonzerte begannen mit einer freudig vorgetragenen Einladung des Liedes „Herbei o Ihr Gläub’gen“. Und trotz der widrigen Witterungsbedingungen konnten am 5. Dezember 2010 Gemeindemitglieder, Freunde und Gäste der neuapostolischen Kirche ein buntes musikalisches Programm in unserer Kirche in der Lüttgenfeldstraße erleben. Schon seit dem späten Sommer hatten sich Kinder-, Jugend- und Gemeindechor auf dieses Ereignis vorbereitet. Gemeindevorsteher Andreas Lutz lud jedoch alle Zuhörer ein, über die Musik hinaus auch ein Stück Wohlgefühl und Frieden für die Seele aus dem Konzert mit nach Hause zu nehmen. Wie in den vergangenen Jahren schon gab dank vieler frleißiger Hände im Anschluss an das Konzert ein reichhaltiges Buffet. Das folgende Video gewährt einige Einblicke in die Vielfalt der musikalischen Beiträge.


Das zweite Adventskonzert fand am 18. Dezember 2010 im Foyer der Kurklinik Teufelsbad im Nachbarort Blankenburg statt. In weiten Teilen handelte es sich dabei um die gleichen Programmpunkte wie im Konzert in Wernigerode. Auch hier fand das Programm nicht nur offen Ohren, sondern auch offene Herzen. Gemeindeevangelist Harsing bedankte sich für die Möglichkeit, in diesem Rahmen Weihnachtsfreude weitergeben zu können und lud gleichzeitig zu den anstehenden Weihnachtsgottesdiensten in Blankenburg und Wernigerode ein. Eindrücke vom Konzert finden sich im untenstehenden kurzen Videobeitrag.

 

C.H.

[zurück zur Übersicht]