Gelebter Glaube - Tätige Nächstenliebe

Wernigerode, 13.06.2010

Die erste Blutspende dieses Jahres liegt nun schon wieder einige Tage hinter uns, es war die 5. Blutspende-Aktion in unserer Kirche seit 2008. In der Vorbereitung dafür bewies sich wiederholt die gute Zusammenarbeit vieler Brüder und hilfsbereiter Geschwister: schnell waren die Räumlichkeiten, welche vom Keller bis zum Jugendraum die gesamte Kirche betrafen, für die Blutspende hergerichtet. Pünktlich um 12.00 Uhr begann die Anmeldung der ersten Spender, unterstützt vom Blutspendedienst des DRK (vertreten durch Herrn Schaberich).

Nach und nach kamen auch spendefreudige Geschwister und weitere Anwohner aus der Umgebung und reihten sich in die Warteschlange ein. Die Stimmung war gelöst und fröhlich und es wurde viel gelacht. 6 Erstspendern sprach man Mut zu und so wurde es alles in allem ein Erfolg: insgesamt 43 Spender konnten begrüßt werden, wobei 7 Spender unserer Kirche erstmalig einen Besuch abstatteten und aufgrund der freundlichen Atmosphäre und guten Betreuung versicherten, zur nächsten Blutspende gern wiederkommen zu wollen.

Ganz hervorragend hergerichtet war das Büfett zur Versorgung der Spender. An die Sponsoren der vielen leckeren Köstlichkeiten geht ein großes Lob und Dankeschön.

Auch für unsere Kinder war gut gesorgt: am Feuerfass wurde Knüppelkuchen gebacken und beim Kokeln bewiesen alle ein besonderes Talent. Die größte Begeisterung lösten aber die wassergefüllten Luftballons aus, besonders, wenn sie platzten.

Gegen 16.30 Uhr war dank viel fleißiger Hände wieder alles an Ort und Stelle und saubere Räume standen blitzeblank für den nächsten Gottesdienst bereit.

Im Hinblick auf die nächste Spende am Sonntag, dem 7. November freuen wir uns schon heute auf viele Spender und hoffen auf unermüdlichen Helfer, die diese Gemeinschaftsleistung möglich gemacht haben.

G.H. & J.H.

[zurück zur Übersicht]