Gemeindefest im Waldbad Elend

Waldbad Elend, 18. August 2018

Was liegt bei solch einem heißen und trockenen Sommer näher, als ein Gemeindefest an einem kühlen und idyllisch gelegenen Ort im Oberharz? So fanden sich am Morgen des 18. Augusts gut 140 Geschwister zum Gemeindefest im Waldbad Elend ein. Keiner erschien mit leeren Händen – ob mit Kuchen und Salat, Ausrüstung oder diversen Utensilien, die für einen kurzweiligen Tag in fröhlicher Runde benötigt werden. Auch unsere Geschwister aus der Schuhkarton-Gemeinde Berlin Lichtenrade kamen von weither mit lieben Grüßen und einem süßen Gastgeschenk im Gepäck. Das Gelände mit einem malerischen Seerosenteich und zahlreichen Aktivitäten bot vielerlei Möglichkeit zum freudigen Miteinander. Von Jung bis Alt war für jeden etwas dabei: Nagelwettbewerbe auf dem Hackklotz, Rätsel raten, Shuffleboard, Kinder schminken, Volleyball spielen oder Rasseln basteln für den Kindertag im September. Und wer sich bei so viel Aktivität zu sehr erhitzt hatte, nutzte die Abkühlung im großen oder kleinen Becken des Waldbades. Unseren Jüngsten wird eine luftig-süße Attraktion sicher noch lange in Erinnerung bleiben: selbstgemachte Zuckerwatte in himmelblau und rosa.

So ging ein Gemeindetag im schönen Beisammensein in Windeseile vorüber. Ein herzliches Dankeschön allen Beteiligten, die tatkräftig und im Stillen zum Gelingen dieses Gemeindefests beigetragen haben.

StJ

[zurück zur Übersicht]