Frühjahrsputzaktion der Stadt Wernigerode

Wernigerode, 7. April 2018

„Wernigerode räumt auf!“ – Unter diesem Motto packten auch in diesem Jahr am Samstag, dem 7. April 2018, zahlreiche Bürger in und um Wernigerode mit an, ihr städtisches Umfeld noch vor Beginn des erwachenden Frühlings auf Vordermann zu bringen. Wie bereits seit vielen Jahren beteiligte sich auch unsere Gemeinde mit großen und kleinen Helfern an der Aktion, denen das Gelände oberhalb des Garagenkomplexes zwischen Schloss- und Agnesberg inzwischen bestens vertraut ist – unter ihnen diesmal sogar ein Bruder aus unserer Schuhkarton-Gemeinde Berlin-Lichtenrade.

Natürlich sind achtlos in die Büsche geworfene Kaffeebecher oder Glasflaschen am Wegesrand stets ein Ärgernis, wenngleich man als „Frühjahrsputzer“ ebenso erfreut darüber ist, zum Abschluss der Aktion auch etwas vorweisen zu können. Dennoch geht der Unrat im Grünen an dieser Stelle tendenziell zurück. Darüber hinaus galt es, die vielen kleinen Pfade und Weggabelungen vom letzten Herbstlaub zu befreien und den Treppenaufstieg zum Schloss herauszuputzen, um dem Wanderer oder Spaziergänger einen einladenden Anblick zu bieten.

Herzlichen Dank allen, die sich mit ihrem Engagement auch in diesem Jahr für eine saubere Stadt eingesetzt haben.

SJ

[zurück zur Übersicht]